Geschichte des Instituts

Vor über 20 Jahren hatte Dr. Franz Minister einen Lehrauftrag für Studenten der Astrophysik und Maschinenbau an der TU in Wien.

Ziel war es, Schwierigkeiten und Anforderungen im Fachgebiet mittels der CreativPower®-Mental- und Kommunikationstechnik gezielt zu lösen.

 

Den Maschinenbauern gelang es nachweislich, technische Fragen und Probleme ihrer Fachrichtung jenseits der üblichen 'Trial & Error' – Methode zu lösen.

 

Das Erstaunlichste jedoch war, die Studierenden erhielten im tiefen, wachbewussten Entspannungszustand, den sie mit der CreativPower®-Technik erreicht hatten, bisher völlig unerkannte Informationen und Ideen. Verglichen mit der herkömmlichen Vorgehensweise zur Lösungssuche war der Zeitfaktor erheblich geringer als üblich. Nach ihren Erlebnissen befragt, wurde berichtet, es seien plötzliche Eingebungen gewesen, die Unmengen an unaussprechlichem Wissen beinhalteten. Wieder „aufgetaucht“ hatten die Anwesenden neue, bisher unentdeckte Aspekte zur Problemlösung parat. 

 

Die komplette Menschheitsgeschichte in Kultur und Technik zeigt immer wieder, dass Dinge, die früher für unmöglich gehalten wurden, heute zum Standard gehören.​

Ob in Medizin, Technik für die Umwelt oder Kunst - dieses Portal zum Potential allen Wissens steht dir offen - nutze es!

 

Seit 1982 erforscht und vermittelt das DMI mentale Höchstleistungen im Flow-Zustand mittels der 'CreativPower®-Methode'.

In Seminaren wird der Zugang zu bahnbrechenden Ideen, die selbst Erfindungen auf Knopfdruck möglich machen, sowie Lösungen komplexer Sachverhalte und individuellen Erkenntnisprozessen erlernt. 

Es ist daher das Anliegen des DMI, diese außergewöhnlichen menschlichen Potenziale, die im unbewussten Teil des Bewusstseins schlummern, zu erforschen und dieses „mehr an Möglichkeiten“ in den daraus entwickelten Praxisseminaren nutzenorientiert anzuwenden und den Menschen zugänglich zu machen.

​​

Mit der CreativPower®-Methode ist es dir möglich, deine Realität positiv zu verändern, zudem erhältst du einen enormen Kreativitätsschub, der deinen Projekten, Aufgaben und persönlichen Entwicklungswünschen zugute kommt.​ Die CreativPower®-Methode zeigt dir, wie du dich mit dem alles durchdringenden Quantenfeld der Möglichkeiten verbinden kannst.

​​

Bisherige Kursteilnehmer haben mit dieser CreativPower®-Methode viele Erfindungen gemacht, welche ein großes Geschenk an die Menschheit waren.​

Bild_2022-03-02_132735.png

Der 'Bewusstseinsminister' Dr. rer. oec. Franz Minister

ist ein Pionier der Erforschung der ‚wahren Natur des Menschen‘, welche nach seiner Aussage den Tod überlebt und uns zu Lebzeiten mit ganz besonderen Fähigkeiten zur Verfügung steht. „Um etwas zu erkennen, oder zu finden, müssen wir wissen, dass es da ist“

 

Mit Prof. Dr. Milan Rýzl, einem weltweit führenden Parapsychologen und Universitätsprofessor, verband ihn in den 90er Jahren ein gemeinsames Forschungsprojekt (‚Die Zeitmaschine‘), indem es darum ging, Menschen in einen erweiterten Bewusstseinszustand zu führen, um darüber den sogenannten ‚sechsten Sinn‘ zu aktivieren (Außersinnliche Wahrnehmung und Psychokinese).

Menschen sind dadurch in der Lage, zutreffende Beobachtungen außerhalb von Raum und Zeit zu machen und so Antworten auf die drängendsten Fragen nach dem 'Woher und Wohin' zu geben.

 

Von 1989 bis 1995 entwickelte er seine CreativPower® Methode, mit der es jedem interessierten Menschen möglich wurde, das ihm innenliegende, schlummernde Potential zu aktivieren, um dadurch gewonnene Informationen in ganz persönliche Lebensvorteile zu verwandeln.

 

1995 trainierte er mit der CreativPower® Methode die Fähigkeiten von Georg Rieder, der als Mann mit dem ‚Röntgenblick‘ mediale Aufmerksamkeit erregte.

 

Dr. Minister gab die CreativPower® Methode zum ersten Mal 1997/98 an seine Studenten der Technischen Universität in Wien weiter, wo er es mit Astrophysikern und Maschinenbauern zu tun hatte (Hyperraumkommunikation). Zum ersten Mal gelang es öffentlich, das herkömmliche 'Trial & Error' Vorgehen zu ersetzen, um durch mentale Versenkung des Geistes in die Materie direkte und schnelle Lösungen zu generieren.

 

In Ergänzung zur wissenschaftlichen Forschungsarbeit zeichnen ihn lebenslang eigene Erfahrungen und Erkenntnisse, durch die praktische Nutzung der außersinnlichen Wahrnehmung und Psychokinese, aus.

Bereits als Kind mit sechs Jahren fand er sich während einer Mandeloperation im sogenannten ‚Außerkörperlichen Zustand‘, oberhalb seines Körpers und schaute dem OP-Team bei der Arbeit zu.

Mit 13 Jahren erwachte er in der Nacht und ‚wusste‘, dass gerade sein Großvater gestorben war. Der Großvater begleitete ihn jahrelang in luziden Träumen als Wegweiser und Ratgeber, auch und gerade in Bezug auf die Entwicklung der CreativPower Methode.

 

Experimente zur Psychokinese (Mind over Matter) demonstriert er in seinem Institut in Niederbayern.

 

Wenn er heute seine Seminarteilnehmer in ihre eigene Vergangenheit oder Zukunft führt, geschieht dies in einer einzigartigen Qualität.
Dadurch können mögliche, unerwünschte Folgen einer Entscheidung korrigiert, oder ein gewählter Weg als ideal erkannt werden.
Dies stärkt immens das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, welche in jedem Menschen schlummern und nur geweckt und aktiviert werden müssen.
Auch der Gesundheitsnutzen ist durch psychokinetische Einflussnahme auf den eigenen Körper phänomenal.

Bild_2022-03-02_132334.png

Doris Marion Minister

Deine Gastgeberin im DMI in Johanniskirchen Kundenbetreuung & Seminare.
 

2001 kam Doris Minister auf Empfehlung ihrer Freundin zu einem Seminar und wusste bereits nach wenigen Minuten: sie würde hier finden, was sie gesucht hatte. Ihr persönlicher Weg sollte näher an der eigenen Seele sein. Ein Weg, der Authentizität, Stabilität und Kraft vereint.

 

Zudem suchte sie stressmindernde, lösungsorientierte Methoden und wollte auch bei beruflichen Herausforderungen mit der tieferen Ebene in sich selbst in Verbindung bleiben.

Nach den Seminarteilnahmen konnte sie dies in der geschäftsführenden Position in den Bereichen Vertriebsmanagement und Personalführung erfolgreich integrieren und umsetzen.

 

Seit 2006 leitet sie als ausgebildeter Mentalcoach CP-Seminare, die durch Yogaeinheiten abgerundet werden. Mit ihren Kenntnissen und der ausgezeichneten Empathiefähigkeit für Mensch und Tier betreut sie Teilnehmer und Interessenten gerne bei deren Fragen und Anliegen.

Was kann mir Bewusstseinsent-wicklung ermöglichen?

Bewusstseinsentwicklung bedeutet auch, zu erkennen, welche Rolle nehme ich im Leben ein, welche Rolle spiele ich, inwieweit lebe ich bereits Aspekte, die mich beseelen?